Teilen
Nach unten
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 06.04.18
http://wolfstal.forumieren.de

Die Legenden über das Tal

am Mo Apr 09, 2018 10:28 am
Vor tausenden Jahren, als die Erde noch jung war, entstand das Tal, was heutzutage unter Wolfstal bekannt ist.
Sein Name trägt es durch die vielen Wolfsrudel, welche es bevölkerten, doch begann die Erzählung mit zwei Brüdern.

Es herrschte dort Frieden und gleichmut, trotz der vielen verschiedenen Rudel, welche gemeinsam im Tal lebten. Als der Mensch jedoch eines Tages auf dieses Tal stieß, geriet das Gleichgewicht ins Wanken und die Rudel begannen einander zu bekriegen.
Als Strafe für diesen Fehler, der Menschen, wurden zwei der ihren von einem mächtigen Zauber heimgesucht und in Wölfe verwandelt, verflucht seit dem Tage an in dem Tal zu leben. In ihrem Zorn bekämpften sich die Beiden selber und als der Sieger hervor ging, war der Boden rot vom Blut seines Bruders gefärbt.
Trauer erfüllte das Herz des Siegers, denn er erkannte, das seine Taten falscher Natur herrührten. Die Finsternis hatte sich jedoch schon weit über das Land gelegt und so sah er zu, wie Bruder und Schwester einander mordeten.

Mit tiefer Trauer im Herzen sah er wie die Rudel sich bekämpften, einander töteten und das einst friedliche Tal ins Chaos zerfiel.
Jahre vergingen, der mittlerweile alte Rüde, hatte sich in die Berge zurück gezogen und sang ein Lied, in der Hoffnung das eines Tages der Krieg sich beenden würde.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten